• ​​ Nach Mass ohne extra Kosten herstellen

  •  Kostenlosen Versand für Bestellungen über 290€ 

Mizuno PRO 243 - 6 irons - Steel (custom)

€1 503
Hand
Wählen..
Add Club
Wählen..
Shaft ModelWählen..
Adjust Loft
Wählen..
Adjust Lie Angle
Wählen..
Adjust Length
Wählen..
Adjust Shaft Step
Wählen..
Grip ModelWählen..
Grip Thickness
Wählen..
Logo Down
Wählen..
Auf Lager
Lieferzeit: 20-30 Tage
Nur noch wenige auf Lager (-2 Stck.)
Lieferzeit: 20-30 Tage
Produkt erinnerung

Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse ein und wir werden Sie informieren, wenn das Produkt verfügbar ist!


FACTS

Qualities:

FEEL/CONTROL

Hcp-Level:

LOW/MID

 

Mizuno Pro 240 Series

A NEW AGE OF FORGING

Die Grundlage der Mizuno Pro 241/243/245 Eisen beruht auf einer einzigartigen, langjährigen Verbindung zwischen den Clubingenieuren von Mizuno und seiner Grain Flow Forging-Fabrik in Hiroshima, Japan. Eine Beziehung, die es ermöglicht, zunehmend anspruchsvolle Designs makellos in fertige Ausrüstung zu integrieren. Jeder Bruchteil eines Millimeters und jede subtile Kurve sind dabei wichtig.

Ein Satz aus 6 Schlägern (5-Pw). Der Mizuno Pro 243 ist ein Fertigungskunstwerk – kompakter und präziser als sein Vorgänger, aber gleichzeitig schneller von der Schlagfläche und befriedigender beim Aufprall. Verbesserungen in der Leistung sind nur durch die langfristige Beziehung zwischen dem Forschungs- und Entwicklungsteam von Mizuno und seiner exklusiven Grain Flow Forging-Fabrik in Hiroshima, Japan, möglich.

"Der Mizuno Pro 243 ist das Modell, das am weitesten fortgeschritten ist, hauptsächlich aufgrund der Entwicklung auf der Fertigungsseite. Es ist eine Sache, dass das Forschungs- und Entwicklungsteam ein dünneres Schlägergesicht mit stärkeren Materialien in der CAD-Welt entwirft, aber etwas anderes, es nach diesen Spezifikationen und Festigkeitsanforderungen schmieden zu lassen."

DAVID LLEWELLYN – Director of R&D

 

FORGED IN HIROSHIMA JAPAN One-piece Grain Flow Forged HD from 1025E Pure Select mild carbon steel at Mizuno's iconic facility in Hiroshima, Japan – where Mizuno irons have been produced since 1968.

4120 Chromoly with Flow Microslot (4-7 iron) A wider, longer micro-slot to create a more expansive high energy area of clubface – resulting in a higher flight and faster ball speeds.

1025E Pure Select Mild Carbon Steel 8-GW:  Solid feel and control where most needed, with modern lofts to maintain even distance gapping through the set.

Wrap Around Sole Grind:  Heavy relief around the sole for improved turf interaction and seamless transition from micro slot 7 iron into traditional 8 iron construction.

 

The deep dive into Mizuno Pro 243

Der neue Mizuno Pro 243 gesellt sich zu einer langen Liste von Mizuno Muscleback-Klingen, die fast jeder Golfer bewundert. Allerdings ist die Anzahl der Golfer, die sie verwenden können und einen Wechsel in Betracht ziehen, minimal. Obwohl sie viel Gefühl vermitteln, gibt es praktisch keine Vergebung, und es fehlt jede Technologie zur Vergrößerung des Sweet Spots. Hier kommt der Mizuno Pro 243 ins Spiel, ein Cavity-Back-Eisen für bessere Spieler, das das Aussehen erfahrener Balltreffer bevorzugen, aber mehrere Technologien hat, um sie spielbarer zu machen.

Jedes Eisen im Mizuno Pro 243-Set ist kleiner als das entsprechende Eisen im Mizuno Pro 223, das die neuen Schläger ersetzt. Die Oberkante ist dünner, die Klingenlänge kürzer, und das Gesamtbild der Ansprechposition ist kompakter. Wie beim Mizuno Pro 223 wurden die 4-Eisen bis 7-Eisen im Mizuno Pro 243 mit einer Mikronut in der Sohle konzipiert, die es dem unteren Teil des Schlägergesichts ermöglicht, sich effizienter bei niedrigen Schlägen zu biegen. Man kann es nicht sehen, weil Mizuno es mit einer Chrombeschichtung bedeckt hat, um zu verhindern, dass Wasser und Schmutz in die Schlägerköpfe gelangen. Jetzt ist die Nut in den 4- und 5-Eisen breiter und tiefer, was dazu beiträgt, einen höheren Abschusswinkel zu erzeugen und den Schlägern mehr Spin zu verleihen. Die Nuten in den 6- und 7-Eisen sind dünner und erstrecken sich nicht so weit in Richtung Zehen und Ferse, um den Übergang zum 8-Eisen, 9-Eisen und den Wedges zu erleichtern, die nicht mit der Nut hergestellt wurden.

Die 4-Eisen bis 7-Eisen werden auch aus einem anderen Material, 4120 Chromoly, hergestellt als das 8-Eisen bis Gap-Wedge, die aus geschmiedetem 1025E-Kohlenstoffstahl bestehen. Chromoly ist ein viel härteres Material, was es Mizuno-Designern ermöglichte, die Schlagflächen dünner zu machen, um die Ballgeschwindigkeit bei den langen Eisen zu erhöhen. Die Entscheidung für Kohlenstoffstahl bei den Scoring-Eisen hilft, das Gefühl zu verbessern, aber alle Mizuno Pro 243 Eisen haben eine Kupferschicht direkt unter der Chrombeschichtung, die das Gefühl beim Aufprall abdämpft.

 

SPEC.

 

 

 

 

 

 

Club

Loft

Lie

Length

Hand

 

#4

22°

60°

38.50″

RH

 

#5

25°

60.5°

38.00"

RH

 

#6

28°

61°

37.50"

RH

 

#7

32°

61.5°

37.00"

RH

 

#8

36°

62°

36.50"

RH

 

#9

40°

62.5°

36.00"

RH

 

#Pw

44°

63°

35.50"

RH

 

#GW

48°

63°

35.25"

RH

 

 



Empfohlenes Zubehör für dieses Produkt
Andere kauften...

Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt

ÜberprüfenMit dem Einkaufen fortfahren
Produkte
Sonstiges
SvenskaEnglishDeutschSuomiNorskDanskEspañol